Binäre Optionen Erfahrungen

Binäre Optionen erklärt – Ein Beispielhandel

chart_startDer Handel mit binären Optionen (engl. Binary Options) ist eigentlich sehr einfach. Da er aber noch relativ neu ist, haben viele Forex Trader Berührungsängste. Schauen Sie sich hier an, wie der Handel mit binären Optionen funktioniert. Das ist nämlich gar nicht so schwer. Bereits drei simple Schritte führen zum Ziel. Der hier gezeigte Handel fand mit echtem Geld statt und soll genau zeigen, wie man mit binären Optionen Geld verdient.

 

1. Setzen:

Der Unterschied zu Forex ist nicht wirklich groß. Auch hier spekuliert man auf einen Anstieg oder ein Fallen des Währungskurses (bzw. den Wert eines Rohstoffes, einer Aktie etc.). In unserem Beispiel sind wir davon überzeugt, dass der EUR/USD Kurs in den nächsten Minuten sinken wird. Ein Blick auf das aktuelle Chartmuster bestätigt unseren Verdacht und somit setzen wir €10 auf „PUT“, was so viel bedeutet wie sinkender Kurs. Bei einem Abschluss „in the money“ gibt es bei diesem Handel einen Gewinn von €8, also 80%. Sollten wir diese Option „out oft he money“ abschließen bleiben noch €0,5 übrig.

Wir spekulieren auf einen fallenden Kurs und setzen €10 auf „PUT“ !

Wir spekulieren auf einen fallenden Kurs und setzen €10 auf „PUT“ !

 

2. Warten:

Das kann zugegebenermaßen der schwerste Teil beim Handel mit binären Optionen sein, obwohl man eigentlich gar nichts machen muss. Je nachdem, welches Ablaufdatum (engl. Expiry Time) man bei Abschluss des Handels gewählt hat, ist die Wartezeit länger oder kürzer. Bei uns beträgt sie nur ca. 5 Minuten, denn wir haben als Ablaufzeitpunkt 12:45 Uhr des gleichen Tages gewählt. Die meisten Optionen laufen übrigens mindestens viertelstündlich aus. Natürlich sind auch viel längere Zeiträume (Ende des Tages, der Woche etc.) möglich.

ioption1
ioption2
ioption4
ioption7
Spannende fünf Minuten verstreichen…

 

3. Ergebnis:

Sobald die Option ausgelaufen ist, ist der Gewinn verfügbar und wird dem Gesamtkonto zugerechnet. Im Falle eines erfolgreichen Handels gibt es (je nach Anbieter) 70 – 89% des Einsatzes als Gewinn und bis zu 15% zurück, wenn man danebenlag. In unserem Beispiel haben wir 80% von €10 gewonnen. Also €8!

Die Option ist „in the money“ ausgelaufen. 80% Gewinn sind uns sicher!

Die Option ist „in the money“ ausgelaufen. 80% Gewinn sind uns sicher!

 

Fazit:

Binäre Optionen eignen sich sehr gut für Trader, denen der herkömmliche Forex Handel zu wenig Gewinne bringt. Denn nur ein einziger Pip in die richtige Richtung kann den Einsatz innerhalb weniger Minuten fast verdoppeln. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, dass die Option „out oft he money“ ausläuft. Das Gute in so einem Fall ist, dass man meistens nicht den ganzen Einsatz verliert. Allerdings lässt sich, mit ein wenig Hintergrundwissen aus dem Bereich Forex, durch binäre Optionen das eingesetzte Geld im Minutentakt verdoppeln!

 

Lesen Sie weiter:

Testbericht: Anyoption – Garantierte Rückzahlung von 15%!